FondsRechtKonferenz

Überblick  |  Statements  |  Programm  |  Location  |  Sponsoren  |  Referenten  | Anmeldung  |  Bilder  |  Onlinezugang

 

 

 

Anmeldung zur FondsRechtKonferenz

 

 

Wichtige Teilnahmebedingungen

  • Anmeldung zur FondsRechtKonferenz am 2.12.2020 im Sofitel Frankfurt Opera Hotel.
  • Teilnahmepreis pro Person: 1.080 Euro zzgl. USt. (weitere Preise / Vorzugspreise siehe unten im Formular).
  • Vertreter institutioneller Anlegerunternehmen können kostenfrei teilnehmen.
  • Als institutionelle Anleger gelten ausschließlich Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke, Family Offices und Sparkassen.
  • Eine Stornierung der Teilnahme nach erfolgter Bestätigung ist nicht möglich (durch verbindliche Vergabe des Teilnehmerplatzes).
  • In den Veranstaltungsunterlagen werden Daten aller Teilnehmer präsentiert (Name, Position, Unternehmen).
  • Weitere Informationen enthalten die ergänzenden Teilnahmebedingungen unterhalb des Anmeldeformulars sowie die AGBs.
  • Für nachträgliche Änderungen in bereits ausgestellten Dokumenten (Rechnungen) werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 10 Euro erhoben.

 

 

Teilnehmerdaten

Bitte tragen Sie hier die Daten der Person ein, die an der Konferenz teilnehmen möchte (*=Pflichtfeld):


Abweichende Rechnungsadresse:

Bitte geben Sie nachfolgende Daten NUR ein, wenn der Rechnungsempfänger (RE) von den Teilnehmerdaten abweicht:


Branchenzuordnung Ihres Unternehmens
Ihre Branchengruppe*
Teilnahmepreis / Vorzugspreise
Teilnahmepreis / Vorzugspreise*

Erläuterung: Alle Preise verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer. Die ersten 30 Vertreter institutioneller Anleger (von Versicherungen, Versorgungswerken, Pensionskassen, Family Offices und Sparkassen) können kostenfrei an der Konferenz teilnehmen. Leser der FondsNews (www.Immobilien-FondsNews.de), Teilnehmer bisheriger FondsForum-Veranstaltungen oder Kunden des Veranstalters (z. B. FondsBuch) können den jeweiligen Vorzugspreis erhalten. Hinweis: Diese Kartenkontingente sind limitiert und werden nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben. Ingesamt stehen pro Unternehmen nur zwei Plätze zu Vorzugspreisen zur Verfügung. Sollte nach der Registrierung eine Teilnahme zum gewünschten Teilnahmepreis nicht mehr möglich sein, wird der Anmelder kontaktiert, um ggf. eine alternative Teilnahmemöglichkeit zu besprechen.

Kostenfreie Übernachtung
Kostenfreie Übernachtung

Erläuterung: Die ersten 30 Vertreter institutioneller Anleger (von Versicherungen, Versorgungswerken, Pensionskassen, Family Offices und Sparkassen) erhalten auf Wunsch vom 1. auf den 2.12.2020 eine kostenfreie Übernachtung im Konferenzhotel. Hinweis: Bei Absage der Teilnahme durch den Gast kann das Hotelzimmer bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden. Bei einer späteren Absage müssen die Kosten in Höhe von 255 Euro dem Teilnehmer in Rechnung gestellt werden, insofern das Zimmer nicht anderweitig vergeben werden kann.

Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Teilnahmebedingungen und AGB
Ihre Zustimmung*

Ergänzende Angaben zu den Teilnahmebedingungen:

Der Teilnahmepreis beträgt 1.080 Euro zuzüglich Umsatzsteuer. Bei Verfügbarkeit und Akzeptanz durch den Veranstalter gilt der jeweilige Vorzugspreis. Die ersten 30 Vertreter institutioneller Anleger (von Versicherungen, Versorgungswerken, Pensionskassen, Family Offices und Sparkassen) können kostenfrei an der Konferenz teilnehmen und auf Wunsch kostenfrei vom 1. auf den 2.12.2020 im Konferenzhotel übernachten. Bei Absage der Teilnahme eines Anlegervertreters kann das Hotelzimmer bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden. Bei einer späteren Absage müssen die Kosten in Höhe von 255 Euro dem Anlegervertreter in Rechnung gestellt werden, insofern das Zimmer nicht anderweitig vergeben werden kann. Vorzugspreise sind für FondsNews-Leser und bisherige FondsForum-Gäste limitiert. Sollte nach der Registrierung eine Teilnahme zum gewünschten Vorzugspreis nicht mehr möglich sein, wird der Anmelder kontaktiert. Vorzugspreise stehen nur für zwei Teilnehmer pro Unternehmen zur Verfügung. Im Preis eingeschlossen sind die Konferenzunterlagen sowie die Speisen und Getränke während der Tagung. In den Veranstaltungsunterlagen sowie im passwortgeschützten Bereich der Website können Namen, Positionen und Unternehmensnamen der angemeldeten Personen veröffentlicht werden. Der Veranstalter sichert die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen (siehe Datenschutzerklärung) zu und wird die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben. Es können nur komplett ausgefüllte Anmeldungen bearbeitet werden. Die Zulassung zur Veranstaltung erfolgt durch den Veranstalter ggfs. nach unterschiedlichen Kriterien, um eine gute Durchmischung hochqualitativer Teilnehmer zu erhalten. Für die Zulassung zur Veranstaltung erhalten die Anmelder eine Teilnahmebestätigung sowie ihre Rechnung, die nach Erhalt fällig ist (gilt nicht für Anlegervertreter). Eine Stornierung der Teilnahme nach erfolgter Bestätigung ist nicht möglich (durch verbindliche Vergabe des Teilnehmerplatzes). Selbstverständlich können Anmelder eine Ersatzperson als Vertreter entsenden. Weitere Informationen und Regelungen hierzu enthalten die AGB, die mit dem Absenden des Formulars anerkannt wurden. Änderungen sowie gegebenenfalls eine Verlegung oder Absage (mit Rückerstattung des Teilnahmepreises) der Veranstaltung aus wichtigem Grund behält sich der Veranstalter vor.